Inhalt

Einleitung

Lautsprache und Gebärdensprache.
Die Wende zur Zweisprachigkeit in Erziehung und Bildung Gehörloser

Seit Ende der 80er Jahre entwickelt sich die Gehörlosenpädagogik unter dem Einfluß der modernen Gebärdensprachforschung weltweit immer mehr in Richtung Zweisprachigkeit.

Das vorliegende Buch präsentiert zum ersten Mal in Deutschland die gesamte komplexe Argumentation zum Konzept einer bilingualen Erziehung gehörloser Kinder in Laut- und Gebärdensprache in ausführlicher Form.

Es ist dem pädagogisch engagierten Autor hervorragend gelungen unter Verwendung der neuesten Fachliteratur, komplizierteste interdisziplinäre Forschungsergebnisse der Linguistik, Pädagogik, Psychologie und Soziologie in relativ einfacher Sprache darzustellen und zu einer stringenten Beweisführung für den bilingualen Ansatz zu verknüpfen.

Dieses Theorie und Praxis verbindende informative Lehrbuch dürfte schon bald ein unentbehrliches Standardwerk der Gehörlosenpädagogik sein.

Wisch, Fritz-Helmut : Lautsprache und Gebärdensprache. Die Wende zur Zweisprachigkeit in Erziehung und Bildung Gehörloser. Geb. / Hardcover, 291 Seiten, Signum 1990, ISBN 978-3-927731-05-9. EUR 17,90

Erhältlich über jede Buchhandlung. Oder bestellen Sie diesen Titel schriftlich oder telefonisch direkt beim Signum Verlag.